Leuchte Dina futtert Münzen, damit sie erleuchtet spart

01.06.2018
0
Shares
01.06.2018

Münzen in Beleuchtung umwandeln – geht das? Und warum das ganze? Elektrizität kommt doch aus der Steckdose und ist einfach da, oder nicht? Vielleicht soll unsere Neugier geweckt werden, um über Kosten der Bequemlichkeit in unserer modernen Gesellschaft nachzudenken? Guter Gedanke! Elektrische Energie kostet Geld und wird mit hohem Aufwand und zum Großteil auf Kosten von Umwelt und Klima produziert. Das blenden viele im Alltag einfach aus. Mit der „Dina“-Leuchte versucht das kolumbianische Moak Studio, unsere Sinne ganz im Sinne der Nachhaltigkeit für den Wert der Energie zu schärfen.

Dina ist keine alltägliche Tischleuchte, so viel steht fest. Einen Schalter suchst Du vergeblich. Auf der Oberseite befindet sich ein Münzschlitz für die Münze. Und schon leuchtet die Lampe. Die Münze dient zum Schließen des Stromkreises und „Dina“ funktioniert nur mit großem Hartgeld. Dies ist eben am meisten wert.

Neugierig machen zunächst die ungewöhnlichen Bodenmaße der Leuchte, vielleicht auch die Versuchung den bekannten Schalter zu betätigen (bei Dina aus Holz). Doch dann ist es der ungewöhnliche Schlitz für die Münzen, am oberen Ende des Lampenschirms, der irritiert. Die Summe ist eine interaktive Lampe, entworfen, um Münzen in Beleuchtung umzuwandeln. Und selbstverständlich ist das Geld nicht weg! Schalte die Leuchte aus, zieh an der hölzernen Kugel am Stab, die aus der Basis ragt, und schon fällt die Münze in die bauchige Basis. „Dina“ ist also nicht nur Design-Leuchte, sondern auch ein leuchtendes Sparschwein. Vorbildlich – dürfte im Laufe der Zeit doch einiges zusammenkommen…

Unsere kuratierten Empfehlungslisten umfassen Produkte, die wir lieben und die wir mit Dir teilen möchten. Amazcy hat Marketing-Partnerschaften, was bedeutet, dass wir möglicherweise eine Provision von Deinem getätigten Kauf erhalten.

Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr.

Titelbild: MOAK Studio

ÄHNLICHE ARTIKEL

Honda Electric Café Racer Konzept verbindet klassischen Stil mit Zukunftstechnologie

Diese Idee, die als "Electric Café Racer 1" bezeichnet wird, ist eine Neugestaltung eines Honda Café Racer 125ccm. Design und Ko...

Love Hultén entwirft die schönsten Retro-futuristischen Geräte

Love Hultén, Designer aus Schweden, entwickelt in seinem Atelier in Göteborg einzigartige, handgefertigte Geräte, die traditio...

KEEGO die weltweit erste quetschbare Metallflasche

KEEGO ist eine Trinkflasche für Sportlerinnen und Sportler, die die Funktionalität von Plastikflaschen (Quetschbarkeit) mit dem ...