Casa na Terra in Portugal – eine Auszeit naturnah. Friedliche, bezaubernde Stille in außergewöhnlicher Architektur, stilvoll designed

31.03.2021
0
Shares
31.03.2021

“Casa na Terra” ist ein fast unsichtbares Urlaubserlebniss, da es teilweise unter der Erde vergraben ist. Das versteckte, perfekt in die umliegende Natur eingefügte Ferienhaus in der Nähe von Monsaraz, befindet sich in der naturnahen Region Alentejo in Portugal. Ideal in Gehweite zum Alquevasee. Und zweieinhalb Stunden von Lissabon entfernt. Dieser Teil des Landes, der an die spanischen Wüsten der Extremadura grenzt, ist berühmt für seine Festungsstädte und hübschen, weißen Dörfer.  

Casa na Terra

Gestalterisch verantwortlich für die außergewöhnliche Wohlfühloase ist der portugiesische Architekt Aires Mateus. Er kaufte die Ruine des ursprünglich als Privathaus geplanten Casa na Terra, baute es um und übergab es nach Fertigstellung seinem Freund João Rodrigues für seine portugiesische Hotelgruppe “Silent Living”. Prompt wurde das Feriendomizil zum Gebäude des Jahres 2020 von Arch Daily gekürt.

Unter einer großen Grasfläche sind nur das zum Ufer hin auskragende Kuppeldach und die Terrasse von außen sichtbar. Von oben gesehen fallen ebenfalls weiß gestrichene Lichtquellen im Dach für die unterirdischen Räume auf. Das sind drei Schlafzimmer mit eigenem Bad, die Zugang zu runden Terrassen haben und bedeckt sind mit weißen Steinen und Fliesen. Die kühlen nachts die Hitze ab. Sonst nur Natur pur. Der Eingang in der Grasfläche ist kaum zu sehen. Eine schmale Treppe führt in das einstöckige Haus hinunter. Sie erscheint wie ein dünner Schnitt begrenzt durch Metallstangen als filigranen Grenzzaun. Das Innere ist ein klar strukturiertes Interieur. Korridore führen in Richtung Küche, Esszimmer oder Wohnzimmer und überraschend auf eine große Panorama-Tür zur Terrasse aus Beton und Natur. Wer fernschauen will, kann sich auf die Terrasse setzen und versuchen, am Horizont die Grenze zwischen Portugal und Spanien auszumachen. Der Innenhof ist das Herzstück des Hauses, in das sich auch die Wohnküche öffnet.

Casa na Terra besitzt eine puritanische Ästhetik aus Sichtbeton und Holz. Die Beleuchtung stammt vom italienischen Leuchtenhersteller Flos. Die Stühle sind vom portugiesischem Label Branca Lisboa. Alle Farben des Interieur sind Ton in Ton aufeinander abgestimmt. Stauräume wurden nahtlos in die Bausubstanz integriert.

Casa na Terra kann über Silentliving.pt gemietet werden und beinhaltet täglich ein hausgemachtes Frühstück plus Hausreinigung. 

3 Nächte Mindestaufenthalt. Preis pro Nacht/Nebensaison 350 € (1 oder 2 Personen). Preis für jede weitere Person pro Nacht 50 €. Maximale Kapazität: 6 Erwachsene.

Weitere Informationen gibt es unter Silentliving.pt

Unsere kuratierten Empfehlungslisten umfassen Produkte, die wir lieben und die wir mit Dir teilen möchten. Amazcy hat Marketing-Partnerschaften, was bedeutet, dass wir möglicherweise eine Provision von Deinem getätigten Kauf erhalten.

Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr.

Titelbild: Casa na Terra

ÄHNLICHE ARTIKEL

Soapbottle – Verpackung aus Seife. Natürlich, umweltfreundlich und ausgezeichnet!

Soapbottle ist eine Verpackung für flüssige Hygieneprodukte wie Duschgel, Shampo etc. Hergestellt aus Seife. Während der Inhal...

Most wanted: Unkonventionelle und flexible Beistelltische

Klein, fein und simpel - Beistelltische mit viel Charme und bloß nicht langweilig! Beistelltische sind praktische, kleine und de...

HiMo: Faltbares E-Bike passt in den Rucksack

HiMo: dieses faltbare E-Bike ist so kompakt, es soll in einen größeren Rucksack passen. Perfekt für den täglichen Gebrauch in ...