Shinta Mani Mustang. Eine exclusive Lodge in Nepal’s sagenumwobenen Mustang Kingdom

02.05.2024
0
Shares
02.05.2024

Shinta Mani Mustang ist eine exclusive Lodge im sagenumwobenen Mustang-Königreich (ehemals unabhängiges buddhistisches Königreich im Himalaya). Bis in die 1990er-Jahre war die Gegend für Außenstehende geschlossen und gilt als eine der kulturell am besten erhaltenen Regionen der Welt. Das soll auch so bleiben. Heute gehört das Mustang-Königreich zu Nepal und bildet den nördlichen Teil des nepalesischen Distrikts Mustang. In der Landessprache wird das Land Lo genannt.

Shinta Mani Mustang – A BENSLEY Collection

Anfang der 2010er Jahre entwarf der nepalesische Architekt Prabal Thapa dort Pläne für ein niedriges Hotel aus Stein und Holz mit atemberaubenden Blick auf die Niligiri Range (ein Gebirgszug im Süden Indiens), das in der rauen Topographie des unteren Mustang verschwinden sollte. Thapa ließ sich beim Design von nahegelegenen Thakali-Siedlungen inspirieren, wo einfache Steinhäuser über windgeschützte Innenhöfe und Flachdächer verfügen. Gestapelt mit hoch geschnittenem Holz als landestypisches Architekturelement. Dies zeichnete einst den funktionalen Reichtum jedes Gehöfts in der unbarmherzigen Landschaft aus.

Das 2023 neu renovierte Shinta Mani Mustang ist eine Himalaya-Lodge zum Aufenthalt, die es Reisenden ermöglicht, einen Einblick in diese einzigartige Kultur des tibetisch-buddhistischen Lebens zu erhalten. Shinta Mani Mustang ist eine Zusammenarbeit von Bensley-Design, (mit Sitz in Bangkok and Bali), Jason Friedman ( mit Sitz in New York) und dem lokalen Wissen und der jahrelangen Erfahrung im Gastgewerbe von Namgyal Sherpa, CEO von Sherpa Hospitality, Nepal. Das Design der Anlage beinhaltet passive Solarprinzipien, um den Energieverbrauch zu minimieren. Und eine umfassende Isolierung im gesamten Gebäude reduziert Wärmeverluste und -gewinne. Nachhaltigkeit und Förderung der örtlichen Tradition sind oberstes Gebot.

Shinta Mani Mustang – A BENSLEY Collection

Die Innenräume von Shinta Mani Mustang wurden mit den satten, warmen Farbtönen der nahegelegenen tibetisch-buddhistischen Klöster gestaltet. Zu den Sitzgelegenheiten gehören grün gestrichene Holzstühle und gebrannte karamellfarbene Ledersofas. Handgefertigte Teppiche mit orangefarbenen Tigern oder wirbelnden Regenbogenwolkenmotiven als buddhistisches Symbol für Wanderer kleiden die Böden. Die 29 Gästezimmer vereinen glänzende Schwarztöne mit klaren weißen Wänden und Eisenoxid-Orange-Akzente. Raumhohe Fenster geben den Blick auf die umwerfendste Ästhetik der Himalaya-Höhen frei. Exquisite handgewebte Decken und Kissen werden von Altai-Himalaya bereitgestellt, einem High-End-Atelier in Kathmandu, das von dem deutschen Christopher Giercke und seiner Frau Enkhe gegründet wurde. Die Marke ist auf das traditionelle nepalesische Handwerk des Webens von Hand spezialisiert und verwendet feinsten Kaschmir aus der Mongolei. 

Shinta Mani Mustang – A BENSLEY Collection

Shinta Mani Mustang – A BENSLEY Collection

Das Nilgiri, ein Matcha (Tee)-grünes und orangefarbenes Restaurant, zelebriert Mustangs kulinarisches Erbe mit frischen Zutaten aus der Region. Dazu die Aara-Bar mit einer Auswahl an raffinierten Cocktails, importierten Whiskys und Weinen und den lokalen Likör Aara, nach dem die Bar benannt ist. 

Highlight ist das Spa. Eingebettet in den Hang und gesäumt von warmen Holzbrettern und einer Wand aus Gläsern gefüllt mit geernteten Kräutern. In zwei Behandlungsräumen wirbelt Dampf über gletscherblauen Pools. Verglaste Saunen sind für den Blick auf das Massiv positioniert und Massagebetten stehen für Therapien der tibetischen Medizin bereit (ursprünglich wurden lediglich einzelne, ausgewählte Mönche in tibetischer Medizin unterrichtet, oder das Wissen wurde innerhalb von Familien von Generation zu Generation übertragen. Erst seit wenigen Jahrzehnten wird auch Laien und Nicht-Tibetern Zugang zu diesem fundierten Wissen gewährt, das sie anwenden dürfen).

Shinta Mani Mustang – A BENSLEY Collection

Zudem können unvergleichliche Abenteuer und Erlebnisse in der atemberaubenden Umgebung gebucht werden.

Infos unter:

Shinta Mani Mustang eine Bensley Collection, Gharapjhong-3, Jomsom, Mustang, Nepal

 

Unsere kuratierten Empfehlungslisten umfassen Produkte, die wir lieben und die wir mit Dir teilen möchten. Amazcy hat Marketing-Partnerschaften, was bedeutet, dass wir möglicherweise eine Provision von Deinem getätigten Kauf erhalten.

Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr.

Titelbild: Shinta Mani Mustang, Nepal

ÄHNLICHE ARTIKEL

All-electric MINI Cooper. Elektrisch, digital, nachhaltig und wie immer unverwechselbar

Der Mini Cooper in all seinen Ausführungen ist ein Klassiker des Auto Design. Immer jung, individuell, anders. Charakterstark, mi...

imm cologne – Pure Talents Contest 2024 zeigt innovative Lösungen

Die imm cologne hat den Pure Talents Contest 2024 ausgelobt. Themen sind: „Leben und Wohnen in Städten mit wenig Raum“, „Le...

Icehotel Schweden – cooler Klassiker der Designhotels hat sich entwickelt

Das Icehotel ist das coolste Hotel der Welt. 200 Kilometer nördlich des Polarkreises in Schwedisch-Lappland gelegen. Alle Gästez...